COVID 19 Soforthilfe

 

Sri Lanka, Oktober 2021. Spontane Hilfsaktion zur Armutsbekämpfung. Brighterlife liefert, mit der Hilfe vom Rotary Club of Capital City und der Armee, 400 Essenspakete an durch Covid betroffene, bedürftige Familien in abgelegenen Gebieten. 

Nachrichten über die katastrophalen Gesundheits- und Lebensmittelzustände in Sri Lanka, aufgrund des anhaltenden Lockdowns, haben Brighterlife in den Sommermonaten erreicht. Menschen, welche nicht mehr arbeiten gehen können, weil sie gezwungen werden zu Hause zu bleiben, falls ein Familienmitglied positiv auf Covid getestet wurde, beginnen an Hunger zu leiden. Eine demütigende Situation, welche man von Sri Lanka nicht kennt. 

Im September entschieden Brighterlife und die Handelskammer Schweiz-Asien (SACC.ch) einen Sammelaufruf unter ihren Mitgliedern zu starten, um eine begrenzte Anzahl an Paketen zu finanzieren, welche Grundnahrungsmittel und notwendige Alltagsgegenstände beinhalten.

Unter der Leitung von Rishani Gunaratne, eines unserer örtlichen Mitglieder von Brighterlife, wurde eine ad-hoc Taskforce formiert. Gemeinsam mit LanHai Lin vom Rotary Club of Capital City, identifizierte Frau Gunaratne 400 Familien in Not. Zusammen mit einer der grössten Handelsketten des Landes stellten sie darauf hin 400 Pakete zusammen, welche jeweils eine monatliche Lebensmittelration enthielten. Finanziert wurde dies mittels Ihrer Spenden aus der Schweiz. Es hatte eine Weile gedauert, bis das Geld beim Rotary Club ankam. Aber sobald es das Bankkonto erreicht hatte und auch eine plötzliche Reisknappheit überwunden war, konnte der Kauf der bestellten Waren schnell durchgeführt werden. Der Rotary Club konnte schliesslich durch sein Netzwerk und an einigen Orten mit Hilfe der Armee, die Pakete an die bedürftigen Familien ausliefern. Angefangen in Ampara, gefolgt von Polonnaruwa und Batticaloa und schliesslich die letzte Lieferung in Seenimodara am 8. Oktober 2021.

Natürlich wurden die Pakete dankbar entgegengenommen, ersichtlich in der Fotoserie und den Videoclips. Zudem erfüllt es die Taskforce, Brighterlife und die Handelskammer Schweiz-Asien mit Zufriedenheit, wie eine relativ kleine Summe Geld in ein Vielfaches an effektiver Hilfe verwandelt werden kann. Wir sind dankbar, auf ein so gut organisiertes und zuverlässiges Netzwerk des Rotary Clubs zählen zu dürfen. 

 

Ein Dankeschön an alle Involvierten. Hoffen wir, dass der schlimmste Teil der Pandemie in Sri Lanka vorüber ist, das Land bald wiedereröffnen kann und sich schnell von seiner schlimmsten wirtschaftlichen und sozialen Krise erholen wird.

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/7
COVID19 Soforthilfe.png